Das seltsame Gefühl

Ich hab heute erfahren, dass meine Kollegin am Samstag von Nazis bedroht wurde.

In einem Erotikfachhandel.

Sie ist, soweit ich das beurteilen kann, erstmal kein klassisches Feindbild von Nazis, eine wirklich höfliche und freundliche Person (wie, zumindest nehme ich das an, die allermeisten Menschen eben sind) und kann, wie die allermeisten Menschen, die Gewalt zu spüren bekommen nichts dafür sondern war einfach am falschen Ort, nämlich auf der Arbeit.

Sie hat eine Gegenüberstellung im Laden gehabt (liebe Polizei, das war dämlich) und ihr wurde hierbei nonverbal massiv gedroht (eine Halsdurchschneidengeste zu ihr).

Ich habe das alles nur erzählt bekommen, trotzdem hatte ich heute Abend, als ich abgeschlossen hatte massive Probleme.

Ich hatte schlicht und ergreifend Angst.

3 der 8 Täter sind flüchtig und 5 von denen wurden von ihr idetifiziert und sin dwohl schon recht gut wegen diverser Delikte bei der Polizei bekannt, weswegen die auch schon zu Stelle war.

Ich hatte das seltsame Gefühl, dass die evtl etwas planen könnten. Es gab bei der Gegenüberstellung massive nonverbale Drohungen (Kehle durchschneiden Geste) und die Gefahr, dass da etwas passieren könnte, ein „Angriff“ abends, wenn es draußen dunkel ist und alle Läden ringsum schon zu haben oder wenn sie einfach mal reinkommen, völlig egal.

Jetzt läuft gerade immer eine latente Angst mit, wenn ich arbeite.

Und diese Angst sagt mir:  Lauf weg.

Und mein Kopf sagt mir: Wenn du dich von sowas verscheuchen lässt, dann werden sie immer mehr Land gewinnen.

Meine Chefin hat Pfefferspray für unsere Läden und alle Kolleginnen gekauft.

Wir bleiben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s